Was ist Meditation? Eine Auseinandersetzung mit den möglichen Nutzen der Meditation

Was ist Meditation? Eine Auseinandersetzung mit den möglichen Nutzen der Meditation

Kann die Praxis der Meditation wirklich abzubauen Stress, bringen Ruhe und möglicherweise verbessern Ihre Gesundheit?

Wissenschaftliche Studien scheinen darauf hinzudeuten, dass es kann. Meditation wurde oft als eine wirksame Methode Meditation mit Mindee zur Linderung von Stress und Schmerzen eingesetzt. Meditation hat sich auch gezeigt, wirksam bei Erhöhung Aufmerksamkeitsspanne, die möglicherweise gute Nachrichten für Menschen, die Aufmerksamkeits-Defizit-Störung haben. Die Beweise sind eindeutig, obwohl noch viel Arbeit getan werden muss, Meditation hat gezeigt, dass helfen Stress abzubauen, ein Gefühl der Ruhe zu bringen und kann einige Gesundheitsfragen wie Aufmerksamkeits-Defizit-Störung verbessern.

MeditationJedoch während Meditation eine Vielzahl von nachweisbaren Vorteilen verspricht, und vielleicht andere noch unentdeckt, bleibt es ein Geheimnis. Jedoch ebenso geheimnisvoll sind wie es, für den Anfänger scheinen mag mehr als 20 Millionen Amerikaner jetzt irgendeine Form der Meditation üben. Sind Sie interessiert an einem Beitritt dieses wachsende Zahl von Menschen, die üben Meditation um ihre Lebensqualität zu verbessern? Wenn also, dieser Artikel versuchen wird, einige der enthüllen die Geheimnisse für Sie und bieten gute, ausgewogene Informationen die Ihnen helfen, die Geheimnisse der Mediation und werden in der Lage, ihren individuellen Vorteilen nutzen.
Ich beginne mit einem Haftungsausschluss. Ich glaube, dass Meditation kann ein leistungsfähiges Werkzeug für persönliches Wachstum und Heilung für alle, die es praktiziert. Jedoch einige Meditationstechniken sind nicht geeignet für die meisten Menschen, und in einigen Fällen sind selbst-Hypnose-Programme, die meiner Meinung nach, Sie von so weit weg wie möglich bleiben wollen. Seien Sie vorsichtig, wie Sie beginnen Sie Ihre Reise von Meditation und Ihre Meditationen so einfach wie möglich halten. Jede Meditationsprogramm, das fordert, dass lange Arbeitszeiten, Atemtechniken, kompliziert oder fordert Sie auf, viele Materialien kaufen oder gehen auf lange Retreats ist nicht erforderlich für Anfänger. Aber, wohin Sie auf Ihrem Weg der Meditation liegt an Ihnen. Mein Rat zu Beginn ist es so einfach und benutzerfreundlich wie möglich zu halten. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie eine gute, positive Start hinlegen.

Eine letzte Haftungsausschluss. Der Geist ist sehr mächtig und Sie können feststellen, dass sobald Sie anfangen, erkunden Sie die tiefen Abgründe deines Geistes zu verbringen, Ihr werdet bewusst starke Emotionen oder Probleme, die Sie vor langer Zeit verdrängt oder vergessen. Sie können feststellen, dass diese Probleme Sie verursachen Leid. Wenn ja, müssen Sie suchen professionelle Hilfe oder die Hilfe eines Mitglieds des religiösen Klerus Ihre besonderen spirituellen Tradition, mit dem Problem umzugehen. Meditation ist ein Werkzeug um zu helfen, uns auf eine gute Gesundheit. Manchmal funktioniert es als einen Wegweiser zu uns in die Richtung zeigen, die wir gehen müssen, um Hilfe zu bekommen, was, die wir brauchen. Achten Sie darauf, was Sie brauchen, und ersetzen keine Meditation für die Hilfe von qualifizierten Fachleuten, die Sie weiter in Richtung Ruhe und Seelenfrieden führen kann.

Wie man meditieren beginnen. Ist es AUM oder OM?

Auf der grundlegendsten Ebene ist Meditation die Praxis der Konzentration des Geistes auf ein bestimmtes Objekt. Alle Meditationspraktiken, die heute üblich sind in eine bestimmte spirituelle Tradition verwurzelt sind, und wurden entwickelt um Konzentration des Geistes auf das göttliche, aber das göttliche sein in dieser bestimmten Tradition konzipiert wurde. Die meisten fortgeschrittenen Meditationspraktiken dieser Traditionen wurden geheim gehalten (obwohl sie jetzt alle über das Internet verbreitet werden können). Sie waren nur für Priester, Mönche, Nonnen und anderen Adepten,, alles gegeben hatte zu lernen diese Geheimtechniken und Erleuchtung erlangen. Durch Verzicht auf alle worldly Verfolgungen und Vorlage für die Disziplin der Kirche, Meister oder Guru, zeigte eine Person seine/ihre Würdigkeit zu vertraut mit diesen geheimen Lehren, darunter spezifische Methoden der Meditation und Atmung, die konzipiert wurden, um eine Person in einen veränderten Bewusstseinszustand zu bringen werden. Schließlich, wenn der Student treu geübt und die Beratung und die Lehren seines spirituellen Lehrers oder Kirche folgte, könnte er/Sie einen Zustand bekannt als göttliche Vereinigung erreichen. Dieser Zustand der göttlichen Vereinigung nennt man viele verschiedene Dinge wie Satori, Nirwana oder Himmelreich, während die Namen unterschiedlich sind, die Erfahrung der göttlichen Vereinigung ist jedoch immer das gleiche für diejenigen, die es zu erreichen. Der Praktiker, der göttlichen Vereinigung erreicht erlebt einen erweiterten Zustand des Bewusstseins, wo er/Sie völlig eingetaucht in eine andere Realität, fühlt sich, von denen er/Sie ist ein Teil, doch ist komplett dahinter auch.

Es ist unmöglich, die Tatsache zu vermeiden, dass alle Methoden der Meditation in einer bestimmten religiösen Tradition verwurzelt sind. Wenn du Atheist bist, wird es schwierig sein, Praktiken zu finden, die nicht, zu einem gewissen Grad etwas darüber hinaus als Quelle allen Seins zu richten. Und selbst wenn Sie kein Atheist sind, Sie brauchen, um sich mit dieser Tatsache zu kommen, vor Beginn der Meditation, sonst wirst du dich verwirrt und frustriert. Beispielsweise können einige Westler leicht östlichen Meditationspraktiken in ihr Leben integrieren.

Allerdings sind östliche Praktiken um bestimmte Grundprinzipien zentriert; wie Karma und Reinkarnation. Östliche Meditation verlangt auch in einigen Traditionen, totale Loslassen von allen weltlichen Bestrebungen. Westler, (wie ich selbst, ich habe Probleme mit diesen Überzeugungen), finden es schwierig, diese Lehren, die die Qualität der Meditation zu akzeptieren.

Was glaubst du? Bist du ein Christ, der will, eine tiefere Beziehung mit Jesus zu entwickeln? Oder sind Sie misstrauisch gegenüber der organisierten Religion, aber offen für die Möglichkeit, eine Realität, die als die Quelle allen Lebens ist vorhanden, aber sind nicht bereit, für eine bestimmte religiöse Tradition engagieren? Ehrlich sein, weil die Antworten erhalten Sie bestimmen, welche Art von Praxis der Meditation, die Sie verwenden und wie effektiv es ist.